Wer kann aufgenommen werden ?

Für die Aufnahme in das Abendgymnasium gelten folgende Bedingungen :

  • Das Mindestalter beim Beginn mit der Einführungsphase beträgt 19 Jahre. Eine Höchstaltersgrenze gibt es nicht.

  • Vor dem Eintritt müssen Sie einen Realschulabschluss (mittlerer Schulabschluss) erworben haben oder einen Abschluss, der diesem gleichgestellt ist.

  • Sie müssen eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder eine insgesamt mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen können. Als Berufstätigkeit gilt auch die Führung eines Familienhaushalts. Wehr- und Zivildienst sowie soziales Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst  werden auf die Zeit der Berufstätigkeit voll angerechnet. Anerkannte Arbeitslosigkeit kann zum Teil angerechnet werden.

  • Auch Geflüchtete können bei uns aufgenommen werden, sofern Sie einen mittleren Schulabschluss und Berufserfahrung nachweisen können. Annerkennung von Dokumenten übernimmt das Ministerium für Schule- und Berufsbildung in Kiel. Sollten keine Originaldokumente vorliegen, kann eine Anerkennung der Abschlüsse ebenfalls durch das Ministerium festgestellt werden. 

  • Gerne beraten wir Sie auch zu allen weiteren Fragen.