Wie ist das Abendgymnasium gegliedert ?

Die Gliederung des Abendgymnasiums entspricht der Gliederung der gymnasialen Oberstufe in drei Jahrgänge.

Sie beginnen normalerweise mit der einjährigen Einführungsphase, d. h. dem 11. Jahrgang. Bei weiter gehender Vorbildung ist allerdings die Einstufung in das erste Jahr der Qualifikationsphase möglich, den 12. Jahrgang. Nach dem 12. Jahrgang können Sie die Fachhochschulreife erhalten. Am Ende des zweiten Jahres der Qualifikationsphase, des 13. Jahrgangs, steht dann das Abitur.

Ein vollständiger und erfolgreicher Schulbesuch umfasst also folgende Etappen: